Pressemitteilung

22.10.2014 11:23 von Bianca Grolik

PRO Flughafen wirbt für Besucherterrasse am künftigen Terminal 3

Die Presseerklärung finden Sie hier zum herunterladen.

 

Die Bürgeraktion PRO Flughafen unterstützt eine Petition an die Fraport AG, mit der die Einrichtung einer Besucherterrasse beim geplanten Neubau des Terminals 3 gefordert wird. Unter dem Link Petition kann die Petition online unterzeichnet werden.

Vereinsvorsitzende Christel Karesch erklärte dazu: "Wir freuen uns außerordentlich über diese wirklich sehr schöne Idee aus der Mitte der Bevölkerung und begrüßen das Anliegen ausdrücklich. Eine solche Besucherterrasse würde den zahlreichen Flughafenbegeisterten in und um Frankfurt ein weiteres Highlight bieten und der schon heute großen Nachfrage nach Besuchertouren und sonstigen Events am Flughafen gerecht werden. Das Erlebnis Flughafen könnte mit dieser Maßnahme sicherlich noch attraktiver werden.

PRO Flughafen ruft die Bevölkerung dazu auf, die Petition zu unterzeichnen und damit einen aktiven Beitrag zur weiteren Verbesserung des Angebots zu leisten. "Wir hoffen nun, dass die Fraport AG die Forderung ernst nimmt und alle Möglichkeiten nutzt, bei der Planung und dem Bau des Terminals 3 diesem Wunsch aus der Bevölkerung nachzukommen!", so Karesch.

 

Frankfurt, 22. Oktober 2014

 

Verantwortlich:

Bürgeraktion PRO Flughafen e.V.

Christel Karesch, Vorsitzende

Kennedyallee 89, 60596 Frankfurt am Main

Telefon:         069-24 00 79 – 65

Telefax:         069-24 00 79 – 66

E-Mail:       info@pro-flughafen.de

Homepage: www.pro-flughafen.de

Facebook:  Bürgeraktion PRO Flughafen e.V.

 

Zurück